50 Jahre Karl-Arnold-Stiftung

Sehr geehrter Damen und Herren,
liebe Gäste und Freunde der Karl-Arnold-Stiftung,

am 19. Oktober 1959 wurde der Verein "Karl-Arnold-Bildungsstätte" im heutigen Bonn-Bad Godesberg im Andenken an Karl Arnold gegründet. Aufgabe des Vereins war die politische Jugendbildung in einem eigenen Tagungshaus. Am 01. September 1962 wurde der Bildungsbetrieb aufgenommen. Im Jahr 1979 nannte sich die Karl-Arnold-Bildungsstätte in Karl-Arnold-Stiftung um. Anfang der 1980iger Jahre wurde das Tagungshaus erweitert, das bis Ende 2001 Heimstatt der Karl-Arnold-Stiftung blieb. Seit dem Jahr 2002 hat die Stiftung im Adam-Stegerwald-Haus in Königswinter ihren Sitz.

Seit ihrer Gründung haben an den rund 8.000 Bildungsveranstaltungen, die die Karl-Arnold-Stiftung in dieser Zeit zu den unterschiedlichsten politischen Themen durchgeführt hat, mehr als 200.000 Jugendliche und Erwachsene teilgenommen. 

Festveranstaltung und Tag der Offenen Tür

Mit einer Festveranstaltung und einem Tag der Offenen Tür feierte die Karl-Arnold-Stiftung im Adam-Stegerwald-Haus in Königswinter ihren 50. Geburtstag. Zur Geburtstagfeier kamen rund 200 Gäste. Angeführt wurde die Gästeliste von der Familie Arnold, die durch den Sohn von Karl Arnold, Dr. Gottfried Arnold, dessen Gattin, Irene Arnold, sowie Karl Arnolds Enkel, Dr. Karl Hans Arnold. vertreten waren. Neben einigen Europa-, Bundestags- und Landtagsabgeordneten konnte der Vorsitzende der Stiftung, Dr. Bernhard Worms, Vertreter der Stadt Königswinter, Mitglieder, Freunde und Förderer der Stiftung, eine Reihe von befreundeten Organisationen und Weiterbildungseinrichtungen, Teilnehmerinnen und Teilnehmern an Bildungsveranstaltungen sowie viele ehemalige und aktive Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Karl-Arnold-Stiftung begrüßen. 

Festschrift

Anlässlich ihres 50. Geburtstages hat die Karl-Arnold-Stiftung eine Festschrift mit dem Titel „50 Jahre Karl-Arnold-Stiftung - Fünf Jahrzehnte politische Bildung im Geiste von Karl Arnold“ herausgegeben.

 

Die Festschrift schlägt einen Zeitbogen von der Gründung der Karl-Arnold-Stiftung bis zur heutigen Bildungsarbeit der Stiftung. Sie erinnert, informiert und regt zum Nachdenken an und lässt in Grußworten Politiker, wie die Ministerpräsidenten Dr. Jürgen Rüttgers und Christian Wulff, zu Wort kommen, deren politische Werdegänge ganz eng mit der Karl-Arnold-Stiftung und ihren Bildungsangeboten verbunden sind.

Zeittafel

22.03.1958Landestagung der JU Rheinland in Krefeld und erste Anregung zur Schaffung einer Bildungsstätte ("Landesschulungsstätte") der JU Rheinland
21.10.1958Vorstandssitzung der JU Rheinland und Bildung eines Ausschusses zur Besprechung der Fragen zur Gründung eines Schulungsheims der JU Rheinland in Bad Godesberg
19.10.1959Gründung des Vereins "Karl-Arnold-Bildungsstätte e.V."
18.01.19601. Vorstandssitzung der "Karl-Arnold-Bildungsstätte e.V."
03.03.1960Beschluß des Hauptausschusses der Stadtvertretung Bad Godesberg zur Überlassung eines städtischen Grundstücks im Wege eines Erbbauvertrages zur Errichtung einer Karl-Arnold-Bildungsstätte
04.07.1961erster Spatenstich auf dem Grundstück Venner Straße durch Frau Liesel Arnold
24.11.1961Grundsteinlegung für die Karl-Arnold-Bildungsstätte durch Ministerpräsident Dr. Franz Meyers
01.09.1962Beginn des Bildungsbetriebs in der Karl-Arnold-Bildungsstätte
26.10.1962Einweihung der Karl-Arnold-Bildungsstätte
01.01.1965Veröffentlichung des ersten eigenen Bildungsprogramms der Karl-Arnold-Bildungsstätte
1975Anerkennung der Karl-Arnold-Bildungsstätte als Einrichtung der Weiterbildung mit Internatsbetrieb durch den Minister für Wissenschaft und Forschung des Landes NRW
01.01.1979Aufteilung des Bildungsbetriebs in "Bildungsstätte" und "Bildungswerk"
21.03.1979Umbenennung der "Karl-Arnold-Bildungsstätte e.V." in "Karl-Arnold-Stiftung e.V."
06.12.1979Anerkennung des Bildungswerkes der Karl-Arnold-Stiftung als Einrichtung der Weiterbildung ohne Internatsbetrieb durch den Regierungspräsidenten Köln
20.09.1982Einweihung des Erweiterungsbaues der Karl-Arnold-Stiftung
26.11.1982Namensgebung des Heinrich-Köppler-Saals der Karl-Arnold-Stiftung
02.07.1997Verkauf der Bildungsstätte an die Konrad-Adenauer-Stiftung
31.12.2001Umzug der Karl-Arnold-Stiftung nach Königswinter
08.2006Zertifizierung der Karl-Arnold-Stiftung durch den Gütesiegelverbund Weiterbildung

Festveranstaltung am 18. Oktober 2009

Weitere Informationen zur Festveranstaltung 

[hier...]

 

Festschrift 50 Jahre Karl-Arnold-Stiftung

Weitere Informationen zur Festschrift

[hier...]

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA