Verwendung von Fotos aus Veranstaltungen

Auf unseren Internetseiten finden Sie Fotos aus Veranstaltungen und andere Fotos, mit denen wir z.B. Veranstaltungen oder Projekte bewerben.

Wir nehmen Ihr "Recht am eigenen Bild" ernst. Maßgeblich sind für uns u.a. die Bestimmungen des Kunsturhebergesetzes und der Datenschutz-Grundverordnung.

Zu Veranstaltungsbeginn informieren wir unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmern darüber, dass wir Fotos anfertigen möchten und wofür wir diese ggf. verwenden (Bebilderung von Veranstaltungsberichten auf unserer Homepage oder zur Bewerung/Berichterstattung in sozialen Medien oder in gedruckten Werbematerialien unserer Stiftung usw.).

Anschließend holen wir von allen Teilnehmenden das schriftliche Einverständnis zur möglichen weiteren Verwendung der Fotos ein. Die ausgefüllte Einverständniserklärung bewahren wir zusammen mit den Fotos auf. Wenn ein/e Teilnehmer/in nicht auf den Fotos erscheinen möchte, respektieren wir dies selbstverständlich.

Von den übrigen Fotos, die wir z.B. zur Bewerbung von Veranstaltungen und für gestalterische Zwecke verwenden, haben wir entweder Lizenzen zur Veröffentlichung bei Bildagenturen erworben oder wir sind selbst im Besitz aller Rechte zur Veröffentlichung. Für diese Fotos gilt: alle Rechte vorbehalten.