Studienseminare in Berlin

Unser erklärtes Anliegen ist es, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Werte unserer Demokratie näher zu bringen. Was liegt da näher, als sich direkt in der deutschen Hauptstadt auf die Spurensuche nach deutscher Geschichte zu machen und in die aktuelle deutsche Politik einzutauchen.

 

Seit vielen Jahren ein Dauerbrenner: unsere Studienseminare in Berlin. Wir verbringen mit Ihnen zwischen vier und sechs Tagen in der deutschen Hauptstadt und erkunden diese ausgiebig. Die Schwerpunkte können wir dabei flexibel legen. So können wir uns stärker mit der deutschen Geschichte beschäftigen oder den Schwerpunkt mehr auf die aktuelle deutsche Politik legen oder - je nach Zielgruppe - die Politkfelder noch weiter eingrenzen, in dem wir uns z.B. intensiv mit der Gesundheitspolitik, der Außenpolitik oder der Innenpolitik usw. auseinander setzen.

Für interessierte Gruppen können wir jederzeit auf Anfrage ein gewünschtes Studienseminar organisieren - sprechen Sie uns an!

Telefon (0221) 669975-0, info@karl-arnold-stiftung.de

 

 

Hier die aktuellen und geplanten Veranstaltungen:  


30.01.2020 - 02.02.2020Anmeldeschluss: 15.11.2019
In keiner deutschen Stadt lässt sich deutsche Geschichte und Politik so "hautnah" erfahren und erleben wie in Berlin. Bei Besuchen im Deutschen Bundestag und im Bundesrat lernen Schülerinnen und Schüler ...[mehr]
264
03.02.2020 - 07.02.2020Anmeldeschluss: 18.11.2019
In keiner deutschen Stadt lässt sich deutsche Geschichte und Politik so "hautnah" erfahren und erleben wie in Berlin. Bei Besuchen im Deutschen Bundestag und im Bundesrat lernen Schülerinnen und Schüler ...[mehr]
264
03.02.2020 - 07.02.2020Anmeldeschluss: 18.11.2019
In keiner deutschen Stadt lässt sich deutsche Geschichte und Politik so "hautnah" erfahren und erleben wie in Berlin. Bei Besuchen im Deutschen Bundestag und im Bundesrat lernen Schülerinnen und Schüler ...[mehr]
264
02.06.2020 - 05.06.2020Anmeldeschluss: 01.01.1970
Berlin ist eine Stadt im permanenten Wandel - „dazu verdammt, immerfort zu werden und niemals zu sein“. Kaum eine europäische Großstadt verändert sich in so rasantem Tempo wie die alte und ...[mehr]
264