Seminare für Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende

Unser erklärtes Anliegen ist es, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Werte unserer Demokratie näher zu bringen. Politik muss nicht langweilig sein, im Gegenteil! Speziell für die genannten Zielgruppen haben wir eine ganze Reihe verschiedener Veranstaltungsformen entwickelt, darunter z.B. auch Planspiele.

 


Zur Zeit bieten wir folgende Planspiele an:

 

Powerplay im Euroraum 

Die Auswirkungen der europäischen Schulden- und Bankenkrise führen zu einer großen Verunsicherung und schwindendem Vertrauen in die europäischen Institutionen und den europäischen Integrationsprozess. Mithilfe dieses Planspiels wird die  europäische Wirtschaftspolitik verdeutlicht. Im Mittelpunkt steht die Frage, welche Vorteile die europäische Integration und eine gemeinsame europäische Währung für Deutschland und die übrigen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union haben. Im Anschluss findet eine Tagesexkursion nach Frankfurt am Main statt, mit Gesprächen in z.B. der Europäischer Zentralbank, der Bundesbank oder der Deutschen Börse.
Hier finden Sie weitere Details, Fotos und Presseberichte.

 

Fokus Balkan.  Planspiel zur Zukunft der EU.

Europa spielerisch kennen lernen und erfahren – diese Möglichkeit bietet das Planspiel zur Erweiterung der EU. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schlüpfen dabei in die Rolle von EU-Institutionen, -Repräsentan­ten oder -Beitrittskandidaten und setzen sich auf diese Weise mit europäischen Politikabläufen auseinander. Neben dem politischen System werden auch die grundlegenden Werte der EU vermittelt. Das Planspiel kann kombiniert werden mit einer Tagesexkursion nach Brüssel und dem Besuch europäischer Institutionen.

 

Mobil in Europa? Planspiel zur Migration im EU-Binnenmarkt

Freies Reisen und Arbeiten in ganz Europa – das Planspiel informiert über die praktischen Vorteile, die diese Freizügigkeit in Europa mit sich bringt und die besonders junge Menschen schätzen. Thematisiert werden der demografische Wandel, die in Zukunft weiter zunehmenden Berufs- und Beschäftigungswechsel und die Zukunft der Rentenversicherung. Das Planspiel regt dazu an, sich Gedanken über die eigene Altersversorgung zu machen. Im Anschluss an das Planspiel kann sich eine Tagesexkursion nach Brüssel mit einem Besuch europäischer Institutionen anschließen.

 

Internationale Umweltpolitik hautnah

Die Teilnehmenden übernehmen die Rolle internationaler Delegierter und verhandeln aktuelle internationale Umweltthemen. Es wird deutlich, wie internationale Entscheidungsprozesse funktionieren und warum das, was weit weg entschieden wird, durchaus Auswirkungen auf den persönlichen Alltag haben kann. Auch die Verantwortung jedes Einzelnen in seinem persönlichen Lebensbereich wird thematisiert und Handlungsmöglichkeiten werden aufgezeigt. Im Anschluss an das Planspiel findet eine Tagesexkursion nach Bonn mit einem Besuch von Institutionen der UN statt. 

 

Planspiel zur Asylpolitik

Wir bieten seit diesem Jahr auch ein Planspiel an, das die Hintergründe von Flucht und Vertreibung thematisiert und über die deutsche, europäische und internationale Asylpolitik informiert. 

 

Konditionen

Wir freuen uns, dass wir Schüler/innen und Auszubildenden unsere Planspiele zu sehr günstigen Konditionen anbieten können. Der Tagungsbeitrag für die Kombination aus Planspiel und einer anschließenden Tagesexkursion nach Brüssel, Frankfurt am Main oder Bonn bieten wir schon ab 20 € pro Teilnehmer/in an. Bis zu zwei begleitende Lehrkräfte bzw. Aufsichtspersonen können kostenlos teilnehmen.

Alle Planspiele sind mehrtägig angelegt und können mit einer thematisch sinnvollen Exkursion verbunden werden. Nähere Einzelheiten finden Sie im Merkblatt Planspielseminare (Link oben rechts).

Die genaue Höhe des Tagungsbeitrages richtet sich nach der Art und Länge des Planspiels. Lassen Sie sich unverbindlich beraten: 

 

Dr. Barbara Hopmann, (0221) 669975-28, b.hopmann@karl-arnold-stiftung.de

Florian Kotscha, (0221) 669975-26, f.kotscha@karl-arnold-stiftung.de   

 

Unser Gesamtangebot für Schüler/innen und Auszubildende ist sehr umfangreich, neben den beschriebenen Planspielen bieten wir z.B. Studienseminare u.a. in Berlin, Brüssel, Straßburg und Auschwitz an.

Anti-Rassismus-Trainings, Rhetoriktrainings, Seminare zu Partizipationsmöglichkeiten (Schwerpunkt soziale Medien), Gedenkstättenseminare, Stärkung der Zivilcourage sind weitere Beispiele aus unserem Seminarangebot.

 

 

Unser gesamtes aktuelles Bildungsangebot für Jugendliche (Planspiele und andere Seminarangebote) finden Sie hier: 

Merkblatt Planspielseminare

 

 

 


 

 

 

 

 


12.03.2018 - 16.03.2018Anmeldeschluss: 11.12.2017
In keiner deutschen Stadt lässt sich deutsche Geschichte und Politik so "hautnah" erfahren und erleben wie in Berlin. Bei Besuchen im Deutschen Bundestag und im Bundesrat lernen Schülerinnen und Schüler ...[mehr]
264
14.03.2018 - 16.03.2018Anmeldeschluss: 15.12.2017
Vielfach wird bemängelt, Jugendliche würden sich nicht für Politik interessieren. Das stimmt so pauschal aber nicht. Die sozialen Netzwerke zeigen, dass Jugendliche sich sehr wohl mit politischen Themen ...[mehr]
264