Die Lernplattform: Planung und Gestaltung von Blended-Learning-Szenarien am Beispiel von Moodle

In Kooperation mit der Karl-Arnold-Stiftung und weiteren Partnern aus Wissenschaft und Praxis bietet die Supportstelle Weiterbildung in der QUA-LiS NRW ab Frühjahr 2019 eine Qualifizierungsreihe zur Digitalisierung in der Weiterbildung an. Nach dem Start der Qualifizierungsreihe mit einem Workshop zur „Mediendidaktik“ geht es bei der zweiten Veranstaltung um „Die Lernplattform: Planung und Gestaltung von Blended-Learning-Szenarien am Beispiel von Moodle“.

Wer kann teilnehmen?
Veranstaltungen der Qualifizierungsreihe richten sich an hauptamtlich pädagogisch Mitarbeitende (HpM), die in einer nach dem WbG NRW anerkannten Weiterbildungseinrichtung in Nordrhein-Westfalen beschäftigt sind. Die Veranstaltung „Die Lernplattform: Planung und Gestaltung von Blended-Learning-Szenarien am Beispiel von Moodle“ richtet sich im Speziellen an Interessent_innen, die ihre Kompetenz in der Planung und Gestaltung von Blended-Learning-Szenarien und ihren Umgang mit der Lernplattform Moodle weiterentwickeln und stärken wollen. Interessent_innen sollten bereits über erste Kenntnisse im Umgang mit Lernplattformen verfügen oder bereit sein, sich diese am Beispiel von Moodle anzueignen.

Kosten
Die Teilnahme am Workshop kostet 189,- EUR pro Person.

Veranstaltungsort
Supportstelle Weiterbildung, Qualitäts- und UnterstützungsAgentur – Landesinstitut für Schule NRW (QUA-LiS NRW), Paradieser Weg 64, 59494 Soest

Bewerbungsverfahren
Bitte laden Sie das Bewerbungsformular herunter, füllen es aus und schicken es mit dem Betreff „Bewerbung Lernplattform“ an folgende Mailadresse: c.dummer@karl-arnold-stiftung.de.

Bewerbungsschluss ist der 26. April 2019.

Sollten mehr als 18 Personen teilnehmen wollen, werden zur Auswahl der Teilnehmenden  Aspekte wie Geschlechtergerechtigkeit und Vertretung möglichst aller Weiterbildungsbereiche hinzugezogen. Die Auswahl nach den o. g. Kriterien erfolgt durch die Supportstelle Weiterbildung (QUA-LiS NRW).


Mehr Infos: www.supportstelle-weiterbildung.nrw.de/wdf

Telefonische Beratung unter 02921-683-1901

Bewerbungsbogen

 

Veranstaltungsflyer