Werkstatt Digitale Formate

Die „Werkstatt Digitale Formate“ ist eine Qualifizierungsreihe zur Digitalisierung für Beschäftigte in Einrichtungen der gemeinwohlorientierten Weiterbildung, welche nun das dritte Jahr in Folge angeboten wird. Sie ist ein Kooperationsprojekt der Supportstelle Weiterbildung (QUA-LiS NRW) mit Partnern aus Wissenschaft und Praxis.

Die Qualifizierungsreihe bildet einen Rahmen, innerhalb dessen vielfältige Veranstaltungen im Bereich Digitalisierung angeboten werden. Diese werden kontinuierlich am Bedarf der Praxis orientiert (weiter-)entwickelt.

In diesem Jahr können Sie aus einer Vielfalt an Formaten und Themen wählen. Sie finden innerhalb des diesjährigen Angebots u. a. eintägige Live-Einheiten (z. B. zum Thema „Mediendidaktische Planung“), mehrwöchige Online-Kurse (u. a. „Visuelle Kommunikation“), digitale Labortage (z. B. „Kooperatives Lernen“) sowie Selbstlernkurse (z. B. „Digitale Werkzeuge“).

Veranstaltungen der Qualifizierungsreihe richten sich an hauptamtlich pädagogisch Mitarbeitende (HpM), die in einer nach dem WbG NRW anerkannten Weiterbildungseinrichtung in Nordrhein-Westfalen beschäftigt sind. Die Teilnahmevoraussetzungen variieren je nach Themenschwerpunkt und Ausrichtung der Veranstaltung.

Beteiligte Projektpartner sind
- Supportstelle Weiterbildung (QUA-LiS NRW) in Kooperation mit der Karl-Arnold-Stiftung e. V.,
- die Volkshochschule Essen,
- das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung,
- die Landesarbeitsgemeinschaft für eine andere Weiterbildung e. V.
- weitere Partner aus Wissenschaft und Praxis.