Bewerbungsphase für Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2021

Die Veranstaltungen im ersten Halbjahr haben eine gemeinsame Bewerbungsphase. Der Anmeldeschluss für jede Veranstaltung ist separat ausgewiesen. Weitere Informationen und den Bewerbungsbogen finden Sie unter dem Bild auf der rechten Seite.

 

Labortage „Kooperatives Lernen mit digitalen Medien“ und „Hands-on: Transfer“

Der Labortag „Kooperatives Lernen mit digitalen Medien“ bietet die Möglichkeit, in Ruhe und mit fachlicher Begleitung bewährte Werkzeuge für kollaborative Online-Unterrichtsphasen auszuprobieren. Er richtet sich an Beschäftigte in Einrichtungen der gemeinwohlorientierten Weiterbildung (HpM), die ihre Kompetenz im Umgang mit digitalen Kollaborationswerkzeugen weiterentwickeln und stärken wollen.

Der jährlich stattfindende digitale Labortages „Hands-on: Transfer“ richtet sich an Beschäftigte in Einrichtungen der gemeinwohlorientierten Weiterbildung (HpM), die sich aus einem konkreten Bildungsanlass heraus austauschen und fallbezogen ihre (medien-) pädagogische Kompetenz weiterentwickeln und stärken wollen. Dem digitalen Labortag geht eine einwöchige Vorbereitungsphase auf Moodle voraus.

Sie können sich noch bis zum 20.05.2021 bewerben. Hierzu füllen Sie bitte den Bewerbungsbogen digital aus und schicken ihn an unseren Kooperationspartner Karl-Arnold-Stiftung e. V. (N.Schroeder@karl-arnold-stiftung.eu). Weitere Bewerbungsfristen sowie Informationen finden Sie auf der Seite des Veranstalters der Supportstelle Weiterbildung: www.supportstelle-weiterbildung.nrw.de/wdf

Sollte es mehr Interessentinnen und Interessenten als Plätze geben, werden zur notwendigen Auswahl Aspekte wie Geschlechtergerechtigkeit oder die Vertretung möglichst aller Weiterbildungsbereiche hinzugezogen. Die Auswahl nach den o. g. Kriterien erfolgt durch die Supportstelle Weiterbildung (QUA-LiS NRW).

 

Flyer "Hands-on: Transfer"

Flyer "Kooperatives Lernen mit digitalen Medien"

Veranstaltungsflyer

 

Bewerbungsbogen

-> Bewerbungsbogen runterladen

-> Bewerbungsbogen ausfüllen

-> Bewerbungsbogen per Mail an Nadine Schröder: N.Schroeder@karl-arnold-stiftung.eu