Karl-Arnold-Stiftung - Seminar: Menschenrechte und Menschenrechtspolitik im Rahmen von EU und Europarat: Seminar in Straßburg
 

Menschenrechte und Menschenrechtspolitik im Rahmen von EU und Europarat: Seminar in Straßburg

Informationen

Termin:04.10.2022 - 06.10.2022
Seminarnummer:22085
Tagungsort:Straßburg
Tagungsbeitrag:285,00 EUR (Halbpension)
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Teilnehmerzahl:mindestens 15 und höchstens 30
Ansprechpartner:Ulrike Steimann
Telefon:0221 66997520
Zielgruppe:Soldaten, Angehörige der Bundeswehr, Multiplikatoren, interessierte Bürgerinnen und Bürger
Teilnahmebedingungen

Das Seminar vermittelt Kenntnisse über die Bedeutung der Menschenrechte für Demokratie und persönliche Freiheit, Menschenrechtsverletzungen in Geschichte und Gegenwart sowie über die Menschenrechtspolitik im Rahmen des europäischen Vertragssystems.

Programmpunkte

  • Die Rolle des Europarates bei der Durchsetzung der Menschenrechte in Europa
  • Deutsch-französische Geschichte in Straßburg zwischen Konflikt und Versöhnung
  • Die Arbeit der Parlamentarier im Europäischen Parlament und aktuelle Fragen zur europäischen Politik
  • Europa live: Das Europäische Parlament
  • Das ehemalige Konzentrationslager Natzweiler-Struthof: Widerstand und Verfolgung während des Zweiten Weltkriegs
  • Deutsche Menschenrechtspolitik im Rahmen des Europarates: Gespräch bei der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland beim Europarat

Lernmethoden

  • Vortrag mit Diskussion
  • Kommentierte Führung
  • Informationsbesuch
  • Teilnahme an einer Plenarsitzung
  • Gespräch und Diskussion

Lernergebnisse

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können

  • die Bedeutung des Europarates für die Sicherung demokratischer Grundsätze und rechtsstaatlicher Grundprinzipien in Europa nachvollziehen.

  • Straßburg als Symbol der deutsch-französischen Aussöhnung und der europäischen Integration interpretieren.

  • aktuelle Herausforderungen der EU und des europäischen Integrationsprozesses beschreiben.

  • Arbeitsweise und Aufgaben des Europäischen Parlaments erklären.

  • Merkmale und Verbrechen des deutschen Besatzungsregimes während des Zweiten Weltkriegs in Frankreich benennen.

  • Aufgaben und Funktion der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland beim Europarat erklären