Destination Europe - Planspiel zum Thema Flüchtlingspolitik

"Destination Europe" wurde als Planspiel zur europäischen Asyl- und Flüchtlingspolitik konzipiert. Wir führen das Planspiel nach Möglichkeit zusammen mit einer Tagesexkursion nach Brüssel durch. [mehr...]

Schülerinnen und Schüler informieren sich vor Ort über EUROPA

Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte vor dem Europäischen Parlament in Straßburg

Direkt vor Ort in Straßburg informierten sich vor Ort Schülerinnen und Schüler der Europaschule Thomaeum aus Kempen über die Europäische Union [mehr...]

Europa als "Global Player" erfahren

Politische und militärische Entscheidungen in Europas Hauptstadt nachempfinden - die Erwartungen einer Gruppe Schüler aus Ibbenbüren waren hoch gesteckt. Bei Besuchen in den europäischen Institutionen, einer Stadtführung sowie einer Exkursion zum NATO-Hauptquartier nach Mons [mehr...]

Auschwitz - Synonym für Holocaust und Massenmord

Der Name Auschwitz ist weltweit ein Synonym für Holocaust und Massenmord. Mehr als eine Million Menschen sind dort der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik zum Opfer gefallen. Sich in einem Seminar “vor Ort“ mit diesem unfassbaren Geschehen auseinanderzusetzen, gehört zum festen Programmangebot der Karl-Arnold-Stiftung. [mehr...].

Planspiel zur Funktionsweise der EU

Die Europäische Union - ein unbekanntes Gebilde, weit weg vom Alltag? Über die Geschichte, Institutionen und das Verfahren zur Aufnahme neuer Staaten in die EU informierte die Karl-Arnold-Stiftung in einem zweitägigen Planspiel für politisch interessierte Jugendliche [mehr...]

Von Brüssel über Verdun nach Straßburg

Bei allen aktuellen Problemen und Sorgen in Europa, stellt die Sicherung des Friedens seit beinahe 70 Jahren einen unvergleichbaren Wert dar. Zu diesem Schluss kamen die Teilnehmer, die sich auf ihrer Reise von Brüssel über Waterloo und Verdun bis nach Straßburg und das Elsass intensiv mit der europäischen Geschichte und Gegenwart auseinander setzten konnten [mehr...].

Fokus Balkan - Planspiel zur Funktionsweise der EU und Exkursion nach Brüssel

Europa spielerisch erfahren

Europapolitische Entscheidungen in einem Planspiel praktisch nachempfinden und am nächsten Tag die wirklichen Institutionen in Brüssel besuchen - eine sehr erfolgreiche Kombination... [mehr...]


Planspiel „Powerplay im Euroraum“

Im eigens für die Stiftung entwickelten Planspiel „Powerplay im Euroraum“ übernehmen Schülerinnen und Schüler die Rollen des Präsidenten der EU-Kommission, des Vorsitzenden und der Mitglieder des EU-Parlamentes, des Präsidenten der Europäischen Zentralbank und von Finanzministern der EU-Mitglieds­länder. Aus diesen unterschiedlichen Perspektiven werden die passenden Instrumente zur Stabilisierung des Euros diskutiert und praktisch ausprobiert. 

Weitere Informationen zum Planspiel, die Reaktionen der Presse und Fotos aus bisherigen Veranstaltungen finden Sie hier.

Der Weg der Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland

Moderne Schatzsuche mit Satellitenunterstützung - der Weg der Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland. Die Karl-Arnold-Stiftung zeigt, wie spannend und abwechslungsreich historisch-politische Bildung sein kann [mehr...]

Bildungspolitik im 21. Jahrhundert

45 politisch interessierte junge Menschen aus Nordrhein-Westfalen diskutierten mit Experten aus Politik und Verbänden aktuelle Themen wie „Frühkindliche Bildung“, „Integration und Inklusion“ oder NRW nach dem Schulkonsens“. Die Ergebnisse der Gruppenarbeiten und der Diskussionen flossen in eine „Bildungsagenda 2020“. [Mehr...]

Auf den Spuren deutscher Geschichte und Politik

Berlin -  Brennpunkt deutscher Geschichte und Politik - unter diesem Motto erkundeten junge Menschen aus Hilden und Haan in zwei parallelen Seminaren in Berlin Schauplätze der jüngeren deutschen Geschichte und der aktuellen Politik. [mehr...]

Politik und internationale Sicherheit

"Internationale Politik" und "Internationale Sicherheit" - eine Zusammenfassung aus den in letzter Zeit durchgeführten Simulationen ... [mehr...]